Im hier angebotenen Seminar erfahren die TeilnehmerInnen relevantes Hintergrundwissen über die Entstehung und Funktionen unseres Gehirns. Sie lernen die 6 fundamentalen Grundbedürfnisse des menschlichen Gehirns und ihre Bedeutung in der Kommunikation. Außerdem lernen sie Werkzeuge und Strategien, die diese Grundbedürfnisse wirksam berücksichtigen.

Inhalte

  • Wie tickt der Mensch?
    Relevantes & Interessantes über unser Gehirn; Neurobiologische Grundlagen der Kommunikation;
  • Die 6 fundamentalen Grundbedürfnisse des Gehirns und ihre Bedeutung in der Kommunikation in Alltag & Praxis
  • Gehirngerechte Werkzeuge und Strategien
    Grundregeln, Taxi Methode, Harvard Verhandlungs-Modell, Eisberg Modell, Spiegeln & Aktives Zuhören, Fragetechniken, Gewaltfreie Kommunikation, Alltag & Praxis
  • Transfer

Ziele

  • Verständnis über die Funktionsweise und Einschränkungen des Gehirns gewinnen.
  •  Mehr Wertschätzung und Respekt in der Kommunikation
  • Mehr Zeit für das Wesentliche im Gespräch gewinnen
  • Effektiveres und produktiveres Kommunikationsverhalten
  • Verbesserung der zwischenmenschlichen Beziehungen

Methoden

Die Methoden umfassen Kurzimpulse, Selbsterfahrungslernen durch gezielte Übungen, Demonstrationen, Einzel- und Gruppenarbeit, Arbeit mit Bildern & Metaphern, Simulationen, Reflexion und Diskussion;

TeilnehmerInnen

Max. 10 – 12 TeilnehmerInnen

Dauer:        2 Tage

Kontakt:

Mag. Ulrike Gmachl-Fischer

Mobil: 0660 555 1 555

Mail: gmachl@kube.co.at

KUBE - Website - Hintergrund Fußbereich